Offpage SEO

Offpage SEO

Offpage SEO

Suchmaschinen bewerten Webseiten anhand vieler verschiedener Kriterien. Die inhaltlichen Aspekte, die Keyword-Optimierung und eine gute Struktur, sind dabei nur eine Seite. Daneben beziehen Suchmaschinen auch Faktoren ein, die Webseitenbetreiber nicht ohne weiteres selbst beeinflussen können – zum Beispiel die Backlinks. Die Links, die eine Webseite von anderen Internetseiten erhält, sind sogar mit das wichtigste Bewertungskriterium, da es weniger leicht manipuliert werden kann als der inhaltliche Bereich.

Koblenzer Unternehmer, die sich gegenüber ihren Konkurrenten einen Wettbewerbsvorteil verschaffen wollen, brauchen also Backlinks. Das eigene Linkprofil zu analysieren und Backlinks zu generieren, ist das vorrangige Ziel der Offpage SEO. Die Offpage Optimierung startet mit der Analyse des Ist-Zustandes: Wie viele Webseiten und welche verlinken bereits auf das eigene Angebot? Anschließend werden die Webseiten direkter Konkurrenten betrachtet: Welche Backlinks verweisen auf diese Seiten?

Der Aufbau eines organischen Linkprofils

Der nächste Schritt ist das Linkbuilding, die Gewinnung möglichst vieler und möglichst hochwertiger Backlinks. Denn auch, wenn die Anzahl der Backlinks für ein gutes Suchmaschinen-Ranking eine Rolle spielt, noch entscheidender ist ein organisches Linkprofil. Das bedeutet, dass möglichst themenrelevante Links von vertrauenswürdigen Webseiten mit möglichst unterschiedlichen Linktexten gesetzt werden. Im Einzelnen: Die Backlinks sollten von Seiten oder Artikeln kommen, zu deren Inhalt die verlinkten Inhalte passen, die dem Leser also einen Mehrwert bringen. Die verlinkenden Webseiten selbst sollten vertrauenswürdig sein, also nicht nur als reine „Linkschleudern“ bestehen. Zum anderen zählt eine gute, natürliche Durchmischung der Linktexte. Hier gibt es verschiedene Varianten:

  • Brand-Links verlinken mit Markennamen
  • Component-Links verlinken mit zusammengesetzten Begriffen
  • Money Key Links verlinken mit häufigen Suchwörtern und sollen Einnahmen bringen
  • Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Möglichkeiten der Verlinkung

Wird nur eine einzige Art der Verlinkung genutzt, erkennen Suchmaschinen dies als unnatürlich und strafen die Webseiten mit einer schlechteren Bewertung ab.

Linkbuilding: Backlinks gewinnen mit Offpage SEO

Wie kann man nun Linkbuilding betreiben, also viele verschiedene Backlinks gewinnen? Der Faktor Backlinks ist zwar tatsächlich nicht so einfach zu beeinflussen wie die inhaltliche Komponente, es ist allerdings auch nicht unmöglich. Offpage SEO Maßnahmen sind zum Beispiel:

  • Linkbaits, attraktive Inhalte, die andere Internetseiten zum Verlinken reizen
  • Die Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf Presseportalen mit Link zur eigenen Webseite
  • Einträge in Blogs, Wikis und Frageportalen, die auf die Unternehmens-Webseite verweisen
  • Der Aufbau eines Linknetzwerkes – dies wird von Suchmaschinen nicht gerne gesehen, daher sollte die Verlinkung hier sehr überlegt erfolgen
  • Angebot von Social Bookmark Buttons direkt auf der eigenen Webseite – mit diesen Buttons können User die Seite bei Social Bookmark Diensten als empfehlenswert hinterlegen
  • Die Nutzung von Social Media wie Twitter, Facebook, Xing, YouTube, etc.

[contact-form-7 id=“17″ title=“Kontaktformular 1″]

One Reply to “Offpage SEO”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*